Die Geschichte und Erfolge unserer Abteilung

01.10.1960

Gründung der Eisstockabteilung des TV Lauingen

Gründungsmitglieder:

Kaspar Lenzer, Kaspar Schretzenmayr, Adolf Kempe, Walter Möller, Franz Gallenmüller, Emmeran Brunner, Bernhard Schweinhuber

04.01.1970

Kreismeisterschaft Klasse B

Kreis 402 Schwaben, Kreismeisterschaft Klasse B in Lauingen auf Natureis auf dem Stadtweiher an der Gundremminger Straße

1972/1973

Aufstieg der Lauinger in die Bezirksliga

Walter Möller, Hans Brixle, Franz Bauerschmid, Rudolf Miehle

04.05.1975

Eröffnung der Asphaltanlage

Eröffnung der Aphaltanlage im Lauinger Auwaldstadion. TV Lauingen war Ausrichter der Kreisauscheidung zum Bezirkspokal. 24 Moarschaften waren am Start, darunter 3 Lauinger Mannschaften. Es wurde der 14, 17 und 21 Platz belegt.

18./19.09.1976

Austragung des 5. Deutschlandpokals

Der 5. Deutschlandpokal wurde auf der Lauinger Asphaltanlage ausgetragen. Es waren 24 Moarschaften am Start. Der TVL belegte den 15. Platz, TLV II den 17. Platz

03.02.1980

Aufstieg in die Landesliga West

Walter Möller, Hans Brixle, Werner Götz und Erich Kriegisch

1980

111 Jahre TV Lauingen und 20 Jahre Eisstockabteilung

Festabend in der Stadthalle und Jubiläumsturnier

06./07.09.1980

Austragung des 9. Deutschlandpokals

Der 9. Deutschlandpokal wurde auf der Lauinger Asphaltanlage ausgetragen. Es waren 25 Moarschaften am Start, der TVL belegte den 13. Platz mit 22-26 Punkten.

29.06.1985

25 Jahre Eistockabteilung

Jubiläumsturnier und Festzelt auf der Lauinger Asphaltanlage.

Ehrung der Gründungsmitglieder Kaspar Schretzenmayr, Adolf Kempe, Emmeran Brunner und Kaspar Lenzer.

Verdienstnadel in Gold des BLSV für Kaspar Schretzenmayr. Verbandsehrenabzeichen in Bronze des Bayerischen Eissportverbands für Kaspar Schretzenmayr und Alois Sing.

15./16.02.1986

Erster Aufstieg in die Oberliga Süd

Rudolf Miehle, Robert Schmid, Werner Götz, Erich Kriegisch

Januar 1988

Aufstieg Damenmannschaft in die Bezirksliga A

Martha Meindl, Maria Eyring, Traudl Götz, Uschi Kriegisch

Februar 1989

Aufstieg in die Oberliga Süd

Reinhold Meindl, Robert Schmid, Werner Götz, Erich Kriegisch

1990/1991

1. Platz TV Lauingen bei Kreismeisterschaft B

Helmut Weishaupt, Robert Meindl, Alfred Ramsberger, Ralph Soukup

 

27.06.1993

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga auf Ashalt

Werner Götz, Helmut Weishaupt, Karl-Heinz Eyring,  Anton Förg,

22./23.01.1994

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Oberliga Süd

Anton Förg, Helmut Weishaupt, Karl-Heinz Eyring, Werner Götz, 

06./07.01.1996

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Oberliga Süd

Werner Götz, Anton Förg, Karl-Heinz Eyring, Helmut Weishaupt

07.06.1997

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Oberliga West auf Asphalt

Werner Götz, Anton Förg, Karl Heinz Eyring, Helmut Weishaupt

07.10.2000

40 Jahre Eisstockabteilung

Festabend 40 Jahre Eisstockabteilung in der TV Halle

2002

Sanierung Asphaltanlage

Sanierung der Asphaltanlage im Auwaldstadion

13.06.2009

Wiederauftieg in die Landesliga West auf Asphalt

Nach 6 Jahren Bezirksoberliga der Wiederaufstieg in die Landesliga West auf Asphalt.

Werner Götz, Anton Förg, Michael Anzenhofer, Helmut Weishaupt

16.01.2010

Wiederaufstieg in die Oberliga West auf Eis

Nach 13 Jahren Landesliga der Wiederaufstieg in die Oberliga West auf Eis.

Anton Förn, Hans Kirschner, Michael Anzenhofer, Helmut Weishaupt

Februar 2010

Sportlerehrung durch die Stadt Lauingen

Geehrt wurde die 1. Mannschaft für den Aufstieg in die Landesliga West auf Asphalt im Jahr 2009

22.05.2010

Aufstieg 1. Mannschaft in die Oberliga West auf Asphalt

Förg Anton, Kirschner Hans, Pfaffenzeller Rudi, Weishaupt Helmut

2010

50 Jahre Eisstockabteilung

Jubiläumsturnier und Festabend in der TV Halle

Juni 2016

Sanierung Asphaltanlage

7 Bahnen unserer Asphaltanlage wurden neu geteert.

2017

Bau einer neuen Vereinshütte

20.07.2019

Aufstieg 2. Mannschaft in die Kreisliga B auf Asphalt

John Danner, Bryan Danner, Christian Jörg, Marco Kienle
 

18.01.2020

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga auf Eis

Waldemar Michl, Karl Schmiederer, Helmut Weishaupt, Stefan Meindl, Reinhold Kapfer