Stockschützen Lauingen

Geselligkeit - Gesundheit - Wettkampf

Herzlich Willkommen bei den Stockschützen des TV Lauingen 1869 e.V.
Unsere Eisstockabteilung wurde 1960 gegründet.

Die meisten denken beim Stockschießen wohl an einen typisch bayerischen Freizeitspaß für eher ältere Semester. Tatsächlich wird der Sport in allen Altersklassen mit Männer-, Frauen- oder Mixed Teams betrieben und kann körperlich und geistig durchaus anstrengend sein.

Bis zu 3,8 Kilo wiegt ein Stockkörper. Bei Turnieren müssen die Sportler damit bis zu 100 Schübe absolvieren. Eine hohe Belastung für Arm, Schulter, Rücken und Beine. Kraft und Ausdauer spielen hier eine große Rolle, aber Stockschießen ist auch eine Präzisionssportart die den Kopf fordert.

Die Spielbahn ist 28 Meter lang und drei Meter breit. Das Ziel ist es die Stöcke des eigenen Teams so nahe wie möglich an die sogenannte Daube zu bringen, einem Gummiring, der in der Mitte des Zielfelds liegt. Die Kunst dabei ist es die richtige Laufsohle für den Stock zu wählen, die rutscht mit mehr oder weniger Widerstand über Asphalt, Pflaster bzw. Eis und kann vom Schützen gewechselt werden.

Ein Turniertag beginnt im Stocksport in der Regel bereits am frühen Morgen und dauert mehrere Stunden. Da das gemütliche Beisammensein im Anschluss natürlich nicht fehlen darf ist man als Stockschütze schon auch mal den ganzen Tag unterwegs.

Stock_Sonnenuntergang_KleinundSchmal

Unsere Trainingszeiten:

(Vorausgesetzt kontaktfreier Gruppensport ist im Außenbereich zulässig)

Montag:

13:00 Uhr bis 15:30 Uhr Senioren

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr Erwachsene und Jugend

Donnerstag:

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr  Senioren, Erwachsene und Jugend

Gäste können jederzeit am Trainingsbetrieb der Stockschützen teilnehmen und erhalten auf Wunsch fachkundige Anleitung und vereinseigene Sportgeräte.

Trainiert wird Sommer wie Winter auf der Asphaltanlage im Auwaldstadion.